Einführung in Trusted Systems

Aktuelles

  • Der Termin zur Klausureinsicht der Nachholklausur steht fest, siehe unten.
  • Die Noten der Nachholklausur stehen fest, siehe unten.
  • Der Termin für die Nachholklausur steht fest, Details siehe unten.
  • Der Termin für die Klausureinsicht steht fest, siehe unten.
  • Die Raumeinteilung für die Klausur steht fest, siehe unten.
  • Am 28.01. und 04.02.2015 wird die Übungsgruppe 12 außerplanmäßig in S102 36 stattfinden
  • Am 18.12.2014 wird die Übungsgruppe 14 außerplanmäßig in S101 A4 stattfinden
  • Am 12.11.2014 werden die Übungsgruppen 6 und 13 ausfallen. Als Ersatz gibt es eine Übung am 14.11.2014 um 08:00 in S202 C120. Alternativ kann auch jede andere Übungsgruppe in dieser Woche besucht werden.
  • Klausurtermin ist der 24.03.2015.
  • Am 12.12.2014 wird die Vorlesung außerplanmäßig in S202 C205 stattfinden.

Allgemeines

Form der Lehrveranstaltung: V2+Ü1
Vortragende: Prof. Dr.-Ing. Ahmad-Reza Sadeghi und Prof. Dr. rer. nat. Melanie Volkamer
Kontakt: Christoph Busold
Zeit: Freitags von 11:40 bis 13:20
Raum: Gebäude S105, Raum 122
Beginn: 17. Oktober 2014

Inhalte der Vorlesung

  • Grundlagen

    • Sicherheitseigenschaften
    • Sicherheitsmodelle

  • Kryptografische Verfahren

    • Symmetrische und asymmetrische Verschlüsselung
    • Hashfunktionen und elektronische Signaturen
    • Public Key Infrastrukturen (PKI)
    • Schlüsselaustausch und kryptographische Protokolle
    • Homomorphische Eigenschaften
    • Zero-Knowledge Beweise

  • IT-Sicherheit

    • Sichere Kommunikation (SSL, SSH)
    • Authentifikation
    • Rechteverwaltung
    • Trusted Computing
    • Laufzeitangriffe
    • Sicherheit auf mobilen Geräten
    • Benutzerfreundliche Sicherheit

    Klausur

    Klausurtermin: 24.03.2015

    Zeit: 08:00 bis 10:30

    Zugelassene Hilfsmittel: Zur Klausur ist lediglich ein nicht-programmierbarer Taschenrechner zugelassen. Keine weiteren Hilfsmittel (auch keine Formelsammlungen oder ähnliches). Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, können zusätzlich ein zweisprachiges Wörterbuch verwenden. Alle Hilfsmittel werden von der Klausuraufsicht überprüft. Denken Sie bitte auch daran Ihren Studienausweis und einen Lichtbildausweis mitzubringen.

    Räume und Zuteilung: Die Klausur findet in den folgenden Räumen statt:

    • S101 A1: Matrikelnummern kleiner 2012000
    • S311 08: Matrikelnummern größer gleich 2012000 und kleiner 2340000
    • S105 122: Matrikelnummern größer gleich 2340000 und kleiner 2750000
    • S101 A01: Matrikelnummern größer gleich 2750000

    Bitte seien Sie pünktlich in Ihrem Raum!

    Klausureinsicht: Die Klausureinsicht findet am 17.04.2015 in Raum 3.2.06 im CASED (Mornewegstr. 30, 3. OG) innerhalb folgender Zeiten statt:

    • 12:00 - 12:45: Matrikelnummern kleiner 1930000
    • 13:00 - 13:45: Matrikelnummern größer gleich 1930000 und kleiner 2300000
    • 14:00 - 14:45: Matrikelnummern größer gleich 2300000

    Bitte bringen Sie Ihren Studienausweis mit.

    Nachholklausur

    Klausurtermin: 10.09.2015

    Zeit: 14:00 bis 16:00

    Zugelassene Hilfsmittel: Zur Klausur ist lediglich ein nicht-programmierbarer Taschenrechner zugelassen. Keine weiteren Hilfsmittel (auch keine Formelsammlungen oder ähnliches). Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, können zusätzlich ein zweisprachiges Wörterbuch verwenden. Alle Hilfsmittel werden von der Klausuraufsicht überprüft. Denken Sie bitte auch daran Ihren Studienausweis und einen Lichtbildausweis mitzubringen.

    Räume und Zuteilung: Die Klausur findet in den folgenden Räumen statt:

    • S101 A01: für alle Matrikelnummern

    Bitte seien Sie pünktlich in Ihrem Raum!

    Bitte bringen Sie Ihren Studienausweis mit.

    Notenbekanntgabe: Die Noten können am Schwarzen Brett vor Raum 4.1.04 im CASED Gebäude (S4|14) eingesehen werden. Zusätzlich hängen die Noten am Schwarzen Brett von Prof. Buchmanns Gruppe im Piloty-Gebäude.

    Klausureinsicht: Die Einsicht der Nachholklausur findet am Mittwoch, den 25.11.15 ab 15:00 Uhr im CASED Gebäude (S4|14) (Mornewegstr. 30, 4. OG) in Raum 4.1.02 statt.

    Übungen

    Organisation: Christoph Busold

    Es gibt 5 Tutoren die insgesamt 15 Übungsgruppen übernehmen. Die Zuteilung findet über Tucan statt. Die Übungen beginnen erst in der dritten Vorlesungswoche (d.h. ab dem 27.10.2014).

    • Gruppe 1: Montag 11:40 - 12:25, S202 C110 (Tutor: S. Lee)
    • Gruppe 2: Montag 12:35 - 13:20, S202 C110 (Tutor: R. Egert)
    • Gruppe 3: Montag 13:30 - 14:15, S202 C120 (Tutor: R. Egert)
    • Gruppe 4: Montag 13:30 - 14:15, S103 100 (Tutor: V. Knauthe)
    • Gruppe 5: Mittwoch 13:30 - 14:15, S202 C205 (Tutor: R. Egert)
    • Gruppe 6: Mittwoch 13:30 - 14:15, S103 121 (Tutor: D. Püllen)
    • Gruppe 7: Mittwoch 13:30 - 14:15, S102 330 (Tutor: S. Breitfelder)
    • Gruppe 8: Donnerstag 13:30 - 14:15, S202 C120 (Tutor: V. Knauthe)
    • Gruppe 9: Donnerstag 13:30 - 14:15, S102 330 (Tutor: S. Breitfelder)
    • Gruppe 10: Donnerstag 13:30 - 14:15, S103 175 (Tutor: S. Lee)
    • Gruppe 11: Dienstag 08:55 - 09:40, S202 C110 (Tutor: D. Püllen)
    • Gruppe 12: Mittwoch 13:30 - 14:15, S103 175 (Tutor: S. Lee)
    • Gruppe 13: Mittwoch 08:00 - 08:45, S202 C120 (Tutor: D. Püllen)
    • Gruppe 14: Donnerstag 14:25 - 15:10, S202 C120 (Tutor: V. Knauthe)
    • Gruppe 15: Montag 11:40 - 12:25, S102 34 (Tutor: S. Breitfelder)

    Literaturhinweise

    Ausgewählte Kapitel aus den folgenden Standardwerken:

    • M. Bishop, Computer Security, Addison Wesley, 2003
    • J. Buchmann, Einführung in die Kryptographie, Springer Verlag, 2003
    • R. Anderson, Security Engineering: A Guide to Building Dependable Distributed Systems, Wiley, 2008
    • S. Singh, The Code Book: The Science of Secrecy from Ancient Egypt to Quantum Cryptography, Anchor, 2000
    • N. Asokan, L. Davi, A. Dmitrienko, S. Heuser, K. Kostiainen, E. Reshetova, A.-R. Sadeghi, Mobile Platform Security, Morgan & Claypool, 2013
    • D. Kahn, Kahn on Codes: Secrets of the New Cryptology, Macmillan, 1984
    • L. F. Cranor, S. Garfinkel,  Security and Usability: Designing Secure Systems that People Can Use, O'Reilly Media, 2005

    Events

    no news in this list.

    A A A | Drucken Drucken | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Kontakt Kontakt | Webseitenanalyse: Mehr Informationen
    zum Seitenanfangzum Seitenanfang